sportroute leipzig,
eingeladener wettebwerb (2018), 1. preis,
orientierungssystem
leipzig 2020

auffallende zurückhaltung


wie lassen sich orte auffällig und zurückhaltend zugleich markieren? am besten mit einem bunten tarnfleckmuster. dessen visuelle kraft erregt aufmerksamkeit für die sportroute leipzig und behauptet sich gegenüber der vielheit an oberflächen und architektonischen sprachen der stadt. sämtliche muster und farben sind der welt des sports entnommen und verweisen auf die vielfältigen sportarten, bewegungsmuster, markierungselemente sowie auf ziffern der plätze, bahnen und trikots.

Projektdaten

auftraggeber:

stadt leipzig


kommunikationsdesign:

büro uebele

visuelle kommunikation

mitarbeiter:

carolin himmel

christian lindermann

justyna sikora (projektleitung)

andreas uebele


produktgestaltung:

zieglerbürg


fotos:

justyna sikora


schrift:

gt walsheim