w&w-campus der wüstenrot & württembergische ag
orientierungssystem
kornwestheim 2018

rotquadrat und weißschrift


der neue konzernstandort ist wie eine kleine stadt, in der sich vierzehn winkelförmige gebäude gegenüberstehen. jeweils zwei bilden zusammen eine art würfel. im untergeschoss sind alle gebäude über eine passage miteinander verbunden und zeichnen als grundform ein quadrat. auch das firmenzeichen des unternehmens ist ein quadrat – hellrot mit weißer schrift. aus dieser vorgefundenen situation entwickeln sich für das orientierungssystem wie selbstverständlich die form und die beschriftung der hinweisschilder: rechtwinklige elemente in verschiedenen größen, die aus zwei roten quadratischen flächen bestehen. sie können, schwäbisch schlau, an der decke, der wand, über eck, als stechschild aufgehängt oder auf dem boden aufgestellt werden. diese, schwäbisch bescheidene, konstruktion legt sich lässig über die architektur überall dort, wo man einen hinweis für die orientierung auf dem campus braucht. 


ein digitales informationssystem ergänzt die analoge wegeführung: für mitarbeiter und besucher gibt es in jedem geschoss eines jeden hauses fast raumhohe bildschirme, die antworten auf fragen wie »wo finde ich eine bestimmte person?« geben. wenn die kollegen nicht am platz sind, trifft man sie vielleicht in einem der besprechungs- und konferenzräume, die jeweils mit einem digitalen roten türschild ausgestattet sind. darauf ist die raumbelegung angezeigt.


der urbane charakter der überdachten passage wird visuell unterstützt durch leuchtende schriftzüge, die das bistro, das restaurant oder die hauseingänge markieren. die von hand geschriebene schrift ist eine leichte, poetische zutat zur strenge der geometrie. der ort hat nicht nur einen namen, sondern auch ein unverwechselbares gesicht.

Projektdaten

auftraggeber:

wüstenrot & württembergische ag


architekt:

ortner & ortner baukunst


kommunikationsdesign:

büro uebele

visuelle kommunikation

mitarbeiter:

carolin himmel

petr pščolka

nadja ratz (projektleitung)

andreas uebele


produktgestaltung:

zieglerbürg


fotos:

brigida gonzález


schrift:

wuw type, eigene