gestimmte räume, werkmonografie
konzeption, gestaltung und satz
münchen, 2021

perfekte störung


das zurückhaltende, nachdrückliche, das materialgerechte entwerfen, die ausgewogene komposition und die liebe zum detail prägen die architektur von meck architekten. diese konsequente arbeitsweise wird in ihrer werkmonorgafie mit einer scheinbar einfachen, tatsächlich aber sehr komplexen konzeption übersetzt. ein feiner rhythmus durchzeiht das buch, auf weiß gedruckte fotografien wechseln sich ab mit erklärenden texten und zeichnungen, die auf einem grau durchgefärbten papier stehen. muster und modelle sind auf hochglänzendem papier abgebildet, fertig gebautes auf matten seiten. ein buch der perfekten balance.

Projektdaten

auftraggeber:

meck architekten


kommunikationsdesign:

büro uebele

visuelle kommunikation

mitarbeiter:

carolin himmel

christian lindermann

anika pehl (projektleitung 03/20–01/21)

marcel tillmanns (projektleitung 09/19–02/20)

andreas uebele

hannah witte (projektleitung 03/19–08/19)


fotos:

anika pehl


schrift:

univers 45 light, light italic, 55 roman, 65 bold